Seebestattungen2018-08-08T11:05:28+00:00

Seeestattungen

Voraussetzung für eine Seebestattung ist eine Einäscherung des Verstorbenen. Eine spezielle Urne die sich nach kurzer Zeit im Wasser auflöst kann in fast allen Weltmeeren beigesetzt werden. Bei Seebestattungen in der Nord- oder Ostsee ist es den Angehörigen möglich der Beisetzung beizuwohnen.

Preisbeispiele bei Seebestattungen

Stille Seebestattung

Unsere Leistungen als Bestatter:

  • Umfassende Beratung in allen Bestattungsangelegenheiten
  • Einfacher Feuerbestattungssarg inkl. Matratze und Auspolsterung
  • Deckengarnitur mit Kissen
  • Einholen und überprüfen der ärztlichen Todesbescheinigung
  • Versorgen, Einkleiden und Einbetten
  • Träger zur Überführung
  • Überführung vom Sterbeort zum Krematorium ( Raum Kassel )
  • Erledigung der Formalitäten wie z.B. Beurkundung beim Standesamt, Abmeldung der Krankenkasse, Meldung bei der Rentenstelle und beim Ortsgericht, Absprache mit der Friedhofsverwaltung
  • Beantragung aller für die Einäscherung benötigten Papiere
  • Organisation und Betreuung der Urnenbeisetzung

980.- €

Beispiel für Fremdkosten  und Gebühren

Fremdkosten und Gebühren:

Stille Urnenbeisetzung auf der Ostsee inkl. Einäscherung im Krematorium, Urnenversand und Gebühren

680.–€

Seebestattung mit Trauerfeier auf der Ostsee
für bis zu 12 Trauergäste, inkl. Einäscherung
in Kassel, Amtsärztliche Untersuchung, Urnentransport und Beisetzung der Urne auf See.

1840.–€

Anfrage senden
0561 – 15 375
Tag & Nacht Bereitschaft